Rosenhof-Walter

Hannoveraner Springpferdezucht

Rapunzel v. Ramino-Domspatz-Goldregen-Forstner-Agram

 

 Der Stamm der Sedalia, oder auch landläufig unter der Bezeichnung AGENDA v. Agram bringt Leistungspferde in Serie. Agenda brachte u.a mit Almhügel III (Almhügel III, Mutterlinie v. Domspatz!) das Olympia Pferd v. 1972 Askan Gerd Wiltfang. Des weiteren münden weitere internationale Spitzenpferde auf die Stute Agenda v. Agram, wie  Don Ramiro v. Don Juan/Ramiro (Hugo Simon), Dusty Donelly v. Don Juan/Wienerwald (Hardy Diemer), Salvador v. Senat/Forstner/Agram (Harvey Smith), Sir Lavendel v. Sirius/Lavendel (Markus Keil), Status FRH (Rodrigo Pessoa) v. Satisfaction I und viele andere mehr, so wie eine enorme Anzahl im gehobenen Ländlichen Sport. Der jetzt auf der Station Sprehe stehende Hengst Gavi v. Graf Grannus - wohl der beste Graf Grannus, selbst International sehr erfolgreich mit H.Weinberg und H.Meyer, ist aus der direkten Linie der Agenda.

Der Derbysieger in Hamburg 2015 Professional Aircare v. Perpignon geht auf Agenda v. Agram zurück.

Rapunzel selbst brachte einige in Reitpferde und Springpferde Erfolgreiche Nachkommen, auch ihre Mutter und Großmutter. Ihre Mutter brachte mit Fürst Ferdinand die in Klasse S * erfolgreiche Stute Flauia, deren Mutter den in Klasse M** erfolgreichen Wallach Domingo v. Domspatz.